Zuckerblut / Spruch des Tages 05. Februar 2020

6.1.2      Welche Rolle spielt Zucker im Körper?
„Die Zuckers“ liefern dem menschlichen Körper schnelle brauchbare Energie. Der Körper kann Zucker in Fett umwandeln und Fett auch in Zucker.
Raffinierte und andere „reine“ Zucker liefern nur reine Kalorien (Energie) ohne die wichtigen Nährstoffe (Vitamine, Enzyme, Mineralstoffe usw.).
Da sie schneller in der Blutbahn landen, ist eine „Überdosis“ an Zucker-Kalorien, die der Körper nicht verbrauchen kann, schnell erreicht – mit fatalen Konsequenzen.

6.1.3      Wo findet man versteckte Zucker?

Zucker findet man als pur Zucker, einfach zu erkennen und  versteckte Zucker in: Süßigkeiten, Marmelade, Honig, fast allen fertigreichten, Weizenprodukten, Pizza, Hamburger,  Müsli, Frühstückszerealien, Milchprodukten, wie Jogurt,  Junkfoods Salatsauce, Aufschnitt, Surimi, Ketchup, Nutella, Donuts, Gebäck, Limonaden, Eistee, Powerdrinks,  Sportler Getränken, Alkohol, Milchdesserts, Smoothies, Fruchtsäfte, süßer Wein, Schinken, Fruchtpasten, Zahnpasta, Medikamenten  im Allgemeinen sind in allen Industrieprodukten viel Zucker, selbst wenn diese Lebensmittel nicht süß schmecken. Versteckte Zucker sind heute verantwortlich für den enormen Verbrauch von Zucker, denn kaum ein Kind zum Beispiel nimmt einfach so raffinierter Zucker in sich. Es wird es nicht runter bekommen. Es wäre für es auch zu süß.

Purer Zucker ist einfach zu erkennen. Versteckt findet man ihn in Süßigkeiten, Donuts, Marmelade, Honig. Auch in fast allen Fertiggerichten, Weizenprodukten, Gebäck, Pizzen und Hamburgern. Natürlich hat sich Zucker auch in unseren Frühstücksgewohnheiten versteckt. Es befindet sich in Müsli, Frühstückscerealien, Nutella, Aufschnitt und Milchprodukten wie Jogurt oder Milchdesserts. Besonders Junkfood und Ketchup sind voller Zucker, damit es uns besser schmeckt, aber auch bei Salatsaucen sollten wir besser hingucken. Nicht zu vergessen sind die Zahlreichen Getränke wie Limonaden, Eistee, Powerdrinks, Sportlergetränke, Alkohol, Smoothies, Fruchtsäfte und süßer Wein, um nur einige zu benennen. Selbst vor Zahnpasta und Medikamenten wird kein Halt mehr gemacht. Im Allgemeinen ist in allen Industrieprodukten viel Zucker, selbst wenn diese nicht süß schmecken sollten. In versteckter Form ist Zucker heute für seinen enormen Verbrauch verantwortlich. Denn kaum ein Kind nimmt einfach so raffinierten Zucker zu sich – es ist schlichtweg nicht runterzubekommen, weil er viel zu süß ist.

Dantse Dantse aus: „Zucker, Das süße Gift“

Wir hoffen, dass ihr alle gut in den Februar gestartet seid!

WARNUNG:
Das Lesen der Bücher von Dantse Dantse kann deine Augen öffnen, die Ohren sensibilisieren, die Zunge schärfen, dein Herz berühren, dein Leben beeinflussen, deinen Horizont erweitern, deine Sorgen beseitigen, dich gesund machen und erhalten, dein Schicksal verändern und dich glücklich machen

KOMMENTAR VERFASSEN

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: