Medizin – hinterfrage herkömmliche Methoden! // Spruch des Tages 26.01.21

Krankheitsursachen verhindern ist die beste Heilung

Ein/e gute/r Medizinmann/frau muss unbedingt den Patienten mehr über Krankheitsverhinderung aufklären und ihm zeigen, wie man den Körper pflegt und was man in den Körper an Nahrung aufnehmen muss. Er soll die Patienten dazu bringen, dass sie selbst ihr eigener Arzt sind, der dem Körper seine eigene Medizin und die Nahrungsmittel gibt, die für Körper und Geist und Psyche die besten Medikamente sind“, meinte mein afrikanischer Wissenslehrer.

Thomas Edison sagte bereits 1903: “Der Arzt der Zukunft wird keine Medizin geben, sondern seinen Patienten in der Pflege des menschlichen Körpers, in die Ursache und Prävention von Krankheiten einweisen.

Wie Medizin zum Geschäft wird

Symptome behandelt und nicht die Ursache bekämpfen, ist aber ist das profitabelste Geschäft, dass die Menschheit je erfunden hat und bei dem das Opfer seine Zustimmung gibt, dass man aus ihm Geld machen kann. Die Behandlung der Ursachen und ihre Verhinderung ist nicht nur zielführender und billiger, sondern kann auch besser funktionieren.

Warum macht man das nicht?

Weil dieser Patient die Macht über seine Gesundheit nicht abgibt. Die Pharmaindustrie und Ärzte würden nicht mehr gebraucht, Medikamenten nicht mehr verkauft. Ärzte nicht mehr bezahlt. Krankenhäuser würden nicht mehr so expandierend funktionieren.

Ja, man würde in einer riesigen profitablen Branche kaum Geld mehr verdienen. Wenn man die Krankheitsursachen bekämpfen würde, könnte jeder auch „medizinisch nicht ausgebildeter Mensch“, wie ich beispielsweise viele Krankheit selbst „heilen“, in dem er nur seine Ernährung anpasst, die richtigen Kräuter und Gewürze zu sich nimmt, einen gesunden Lebensstil annimmt und sein Körper genug Zeit gibt zur Regeneration und Heilung. Viele Krankheiten würden wieder von allein verschwinden, wenn man geduldig dem Körper genug Zeit und Ruhe lassen würde.

Heilung ist nicht nur Medizin

Dantse Dantse: Meine Bücher und meine Ratschläge und Lebensphilosophie haben ich in einer Therapie-Form konzentriert, die ich DantseLogik nenne. Das bedeutet, durch logisches Verstehen von Zusammenhängen, von Ursache und Wirkung Lösungen herbeiführen.

DantseLogik passt sich jeder Form von Therapie und Denkweise an. Sie bekämpft nichts sondern sie löst Probleme. Das bedeutet auch, dass DantseLogik die Realität und bestehende Fakten berücksichtigt. Fakt und Realität ist, dass wir regelrecht mit schlechten Kräutern und Gewürzen angegriffen werden.

Ein langer Kampf

Überall ist man Werbung mit zuckerreichen, chemikalienreichen Kräutern und Gewürzen ausgesetzt; ihnen zu widerstehen, ist fast eine Mammut-Aufgabe. Ein echter Kampf, ein Krieg im Alltag. Aber jeder Krieg, auch wenn man ihn gewonnen hat, hinterlässt Narben und Leid. DantseLogik empfiehlt, deswegen kein Denken der Ablehnung, sondern eine Ersetzung und Verminderung. Die Psyche spielt eine große Rolle, vielleicht sogar die wichtigste neben einer guten Ernährung. Wenn man aber gegen etwas kämpft, kämpft man auch gegen sich selbst. Es erzeugt Stress im Körper und Unwohlgefühl.


„Bei bester Gesundheit“! Neu erschienen, von Dantse Dantse!

Erhältlich bei indayi.de

und Amazon

sowie in allen online Shops, tolino Shops, bei Libri, KNV und in allen Buchhandlungen.

Folge uns auch auf Instagram und Facebook!

 

 

 


Warnung:

Das Lesen der Bücher von Dantse Dantse kann deine Augen öffnen, die Ohren sensibilisieren, die Zunge schärfen, dein Herz berühren, dein Leben beeinflussen, deinen Horizont erweitern, deine Sorgen beseitigen, dich gesund machen und erhalten, dein Schicksal verändern und dich glücklich machen.

KOMMENTAR VERFASSEN

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: