Unser Verdauungsorgan: der Darm

15. November 2021

POST ID 22616

Der Darm – Aufbau

Unser Darm ist 6-7 Meter lang und ist eines der wichtigsten Organe in unseren Körpern. Er unterteilt sich in Dick-und Dünndarm und ist innen mit Schleimhäuten ausgekleidet, die eine besondere Funktion erfüllen. Denn der Nahrungsbrei aus dem Magen wird in wellenförmigen Bewegungen über die Schleimhäute transportiert.

Funktionen des Darms

  • Entleerung der Nahrung
  • Regulation des Flüssigkeitsgehalts
  • bekämpft Übergewichtund Fett und macht den Bauch flach
  • schützt uns vor Mangelerscheinungen
  • heilt uns
  • stärkt unser Immunsystem
  • Stoffwechsel
  • schützt uns vor Krankheiten und Allergien
  • macht uns potentund feucht und erhöht unsere sexuelle Lust
  • macht uns glücklichund fröhlich, gibt uns positive Gedanken und macht uns positiv
  • entscheidet mit über unser Liebesgefühl, ob zwei Menschen zusammenpassen oder nicht. Denn diese Entscheidung geht nicht nur über das Herz, sie geht über den Darm
  • und vieles mehr

 

„Liebe geht durch den Darm“

Was wir täglich essen, welche Lebensmittel wir zu uns nehmen, beeinflusst die Darmbakterien.

 

Darm-Bakterien

Diese kleinen Wesen entscheiden mit, wie wir uns fühlen, was wir denken, wie psychisch gesund wir sind, was wir wollen, wen wir lieben oder nicht, wie viel Lust wir empfinden oder wie gut du eine Person riechen kannst. Zudem beeinflusst die Darmflora  auch Minderwertigkeitskomplexe, negative Gedanken, schlechte Laune, Antriebslosigkeit oder Aggressivität.

 

Was passiert, wenn unsere Darmflora und somit die Funktion des Darms gestört ist?

Wenn es zu Störungen im Darm kommt, macht sich das bei vielen Menschen körperlich schnell bemerkbar. Denn machen leiden dann unter körperlichen Beschwerden wie Hautkrankheiten, Diabetes, Demenz, Allergien, Übergewicht, Pilzinfektionen, Migräne oder auch unter psychischen Beschwerden wie Ängsten, Stress, Essstörungen oder Stimmungsproblemen bis hin zu Depressionen. Dabei wissen sie oftmals nicht, dass die Ursache dafür im Darm liegt.

 

Welche Maßnahmen kann ich ergreifen?

Mit einer Darmsanierung und der gezielten Zufuhr bestimmter Lebensmittel durch eine Ernährungsumstellung kannst du deine körperliche und seelische Gesundheit zurückgewinnen und langfristig sichern. Wie man seinen Darm genau sanieren kann, erfährst du in dem Ratgeber „Am Anfang war der DARM“ von Dantse Dantse.

Die Darmsanierung hilft dir dabei, deine körperliche und seelische Gesundheit zurück zu gewinnen und rundum wieder glücklich zu sein. Ebenfalls wird dir das zu einem besseren Selbstbewusstsein, Selbstwertgefühl und zu einer besseren Selbstliebe verhelfen. Denn ein glücklicher Darm führt zu einem glücklichen Leben.

 

Möchtest du mehr erfahren?

Dann hol dir das Buch „Am Anfang war der DARM“ (Band 1) von Dantse Dantse.

Erhältlich bei:

Indayi.de

amazon

Thalia

Hugendubel

 

…und in deiner Lieblingsbuchhandlung!

 

 

Zum Autor:

www.dantse-dantse.com

www.dantse-logik.com

Lesung

Der aus Kamerun stammende Bestsellerautor mit weit über 120 Büchern auf Deutsch. Darunter Ratgeber wie auch Sachbücher zu den Themen: Gesundheit, Psychologie, Kindererziehung und Romanen. Verleger wie auch Gründer, sowie sehr erfolgreicher Lebens- und Gesundheitscoach Dantse Dantse arbeitet und lebt nun in Darmstadt.

 

 

 

WARNUNG: Das Lesen der Bücher von Dantse Dantse kann: Deine Augen öffnen, die Ohren sensibilisieren, die Zunge schärfen. Dein Herz berühren, dein Leben beeinflussen, deinen Horizont erweitern. Deine Sorgen beseitigen, dich gesund machen und erhalten. Und auch dein Schicksal verändern und dich glücklich machen

Folge uns auch auf Instagram, Facebook, Twitter und TikTok!

 

KOMMENTAR VERFASSEN

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: