Völkermord durch die Khmer Rouge – ein Abenteuerroman beruhend auf historischen Fakten

Der Abenteuerroman „Roulette Khmer“ von Carl Isangard erschien im Juni. 2019 und spielt zu der Zeit der Schreckensherrschaft der Roten Khmer in Kambodscha Mitte bis Ende der 70er. In der steinzeitkommunistischen Hölle der Roten Khmer erlebt Shanra, eine Überlebenskünstlerin, ein Weiterlesen →

Geschichte des Buddhismus in Kambodscha

Heutzutage, ist Buddhismus die Staatsreligion in Kambodscha, aber bereits 4200 v. Chr. kamen die ersten Siedler an den Fleck Land, das heute als Kambodscha bekannt ist und in den letzten Tausend Jahren entwickelte sich die reiche Kultur zu dem auch Weiterlesen →

Mireille und Johnny – eine aussergewöhnliche Liebe / Leseprobe

Mireille und Johnny – eine aussergewöhnliche Liebe / Leseprobe Auf der Suche nach einem Hausmädchen trifft die wunderschöne Pariser Zahnärztin Mireille die junge und freundliche Kamerunerin Ayossi, die illegal in Frankreich lebt und arbeitet. Ayossis großer Traum ist es, französische Weiterlesen →

Tiere sind unglaublich schlau / Spruch des Tages 09. Juni 2020

Tiere sind unglaublich schlau. Doch welche sind die Intelligentesten von ihnen? Delfine Dass Delfine besonders schlau sind, ist weltweit bekannt. Mit ihrer Intelligenz könnten diese Tiere sogar an den Menschen heran reichen, da ihre Hirnstruktur komplizierte Denkvorgänge erlaubt und es Weiterlesen →

Pressemitteilung // Was ist Heimat? Ein neuer Roman über die Frage: Kann ein zugewanderter Afrikaner Deutschland seine Heimat nennen?

Ein junger Afrikaner aus Benin schreibt einen Roman auf Deutsch über Heimat, Zugehörigkeit, Fremdsein, Rassismus. Der Germanist Dr. Kpao Sarè trifft den Nerv der Zeit, wenn er dafür plädiert, das Wort „Heimat“ neu zu definieren, denn Zuhause ist man da, Weiterlesen →