Sexuelle Emanzipation: es muss nicht monogam sein! Interview mit Lina Emanuel

Eine monogam, zufriedene Beziehung mit ihrem Freund, ein wunderschönes Haus, eine tolle beste Freundin. Das alles hat Mathilda. Sie ist trotzdem nicht glücklich. Darum dreht es sich in Lina Emmanuels neuer Roman “Milch und Hot Chocolat”. Monogam bedeutet nicht dass Weiterlesen →

Live-Lesung // Eine wahre Geschichte! Eine verbotene schwarz-weiße Liebe zwischen zwei Frauen in Afrika – mit tragischen Folgen

  Die Unterschiede zwischen Afrika und Europa: Homosexualität, Rolle der Frau, Feminismus, Liebe, Partnerschaft, Familie, Sexualität Über all diese Themen liest Dantse Dantse am Samstag, 23.03.2019 in der Thalia-Buchhandlung im Forum Hanau um 18:30 Uhr aus seinem neuen Buch „Tsumo Weiterlesen →

Buchvorstellung // “Ich will mich nur zerstören.” – „Depression, Borderline, Angststörung, Selbsthass“ von Larissa S.

  Jung, gutaussehend, gebildet und depressiv Die Autorin Larissa S. ist erst 29 Jahre alt und promovierte Chemikerin. Würde man ihr auf der Straße begegnen, würde man kaum glauben, dass sie Probleme hat. Aber gerade das ist das Problem an Weiterlesen →