Reggae Love

Cover_ReggaeLove_1neu_PNG1a- Reggae Love, wenn die Liebe weint!

schwarz weiße Liebesodyssee

Teil 1: 

Drei weiße Frauen, ein schwarzer Mann 

Die spannende und lustige Suche nach der weißen Frau, der Frau Visa

 

 

Dieser Roman beruht auf einer wahren Begebenheit.
Er zeigt, was Menschen in Afrika und in anderen Ländern bereit sind, zu tun, um nach Europa, „dem Paradies“ zu kommen. Es gibt keine moralischen Grenzen mehr und je mehr Europa die Tür zumacht, desto findiger und schlauer werden die Lösungen der Ausreisewilligen. Viele Männer in Afrika spielen europäischen Frauen Liebe vor, um nach Europa zu kommen. Dass viele europäische Frauen das Gleiche tun, und junge, gut gebaute Afrikaner ausnutzen….

Dieser Roman beruht auf einer wahren Begebenheit.
Er zeigt, was Menschen in Afrika und in anderen Ländern bereit sind, zu tun, um nach Europa, „dem Paradies“ zu kommen. Es gibt keine moralischen Grenzen mehr und je mehr Europa die Tür zumacht, desto findiger und schlauer werden die Lösungen der Ausreisewilligen. Viele Männer in Afrika spielen europäischen Frauen Liebe vor, um nach Europa zu kommen. Dass viele europäische Frauen das Gleiche tun, und junge, gut gebaute Afrikaner ausnutzen, nur um das Leben zu genießen oder ihre Fantasien auszuleben, ist auch bekannt. Auch, dass es Fälle gibt, in denen europäische Frauen nicht ahnen, dass ihre afrikanischen Männer Frauen und Kinder daheim haben, wissen viele und überrascht heute niemanden mehr. Aber dieser Fall ist anders und übertrifft alles, was der normale Mensch sich vorstellen kann.

Johnny Walker, ist ein junger afrikanischer Mann aus Kamerun, der unbedingt Erfolg haben möchte. Er stammt aus guter Familie, aber seine Welt bricht zusammen, als sein Vater stirbt. Man stellt nach dem Tod des Vaters fest, dass er extrem verschuldet war und Johnny nun ohne Geld da steht. Aber er beklagt sich nie, jammert nie und ist immer gut gelaunt. Er nimmt die Dinge so, wie sie kommen und versucht, daraus immer einen Vorteil für sich zu ziehen.
Er ist ein einfallsreicher, extrem positiver Mensch und finanziert sein Leben mit kleinen Vermittlungsgeschäften und mit reichen, verheirateten Frauen. Bei Frauen ist er wegen seiner Liebeskunst und seiner Manieren ein Held.
Er lebt ganz beschaulich mit seiner Jugendliebe und Ehefrau Rita, mit der er zwei Kinder hat.
Seit Jahren will er Kamerun verlassen und nach Amerika, Kanada oder Europa ausreisen. Leider schlugen bisher alle Versuche ein Visum zu erlangen, fehl, und er findet eine neue Taktik im Internet: eine weiße Frau heiraten und nach Europa auswandern. Dann will er seine Ehefrau Rita, die er als seine „Schwester“ vorstellen wird, nachholen. Dafür schmiedet ein einen unglaublichen, noch nie dagewesenen Plan, auf den ein normaler Mensch nicht kommen würde.
Auf der Suche nach einer passenden Touristin muss er nach Kribi, wo es neben kilometerlangen, weißen, menschenleeren Sandstränden und dem blauen Meer viele europäische Touristinnen gibt.
Er lernt eine Gruppe Deutscher kennen und freundet sich mit ihnen an. Als er eine leidenschaftliche Affäre mit der 23jährigen Carla anfängt, bei der beide ihre geheimsten sexuellen Seiten entdecken und ausleben, scheint der erste Schritt in ein besseres Leben getan, doch so manche Überraschung erwartet sowohl Johnny, Carla, als auch den Leser, wenn Johnny sich am Ende zwischen drei weißen Frauen entscheiden muss.

Der Roman befasst sich mit den unterschiedlichen kulturellen Aspekten afro-europäischer Partnerschaften und zeigt, wo solche Beziehungen wunderschön, leidenschaftlich, ansteckend, und liebevoll sind, aber auch wo sie an ihre Grenzen stoßen und woran sie oft zerbrechen. In vielen schwarz-weißen Beziehungen spielt Sinnlichkeit eine große Rolle, doch häufig scheitern diese Paare daran, dass der Afrikaner untreu ist, denn er kennt in seiner Kultur sexuelle Untreue nicht als Sünde.

Diese spannende Geschichte wird den Leser fesseln, auch wenn sie dramatisch und schmerzhaft endet. Man taucht ein in eine magische Welt voller Abenteuer, in eine fremde Kultur mit ihrer Leichtigkeit des Lebens und ihren vielen, hilfreichen Weisheiten. Der Roman erzählt nicht nur die grausame und harte Geschichte von Johnny, sondern berichtet auch in lustiger und lebendiger Art vom realen Leben in Kamerun und in Deutschland.

Ich schreibe diese Geschichte zwar auf Deutsch, aber sie ist geprägt von der afrikanischen, oralen Erzählweise und meiner französischen Landessprache, was das afrikanische Feeling noch authentischer vermittelt.

Auszüge aus dem Roman

Hier zu kaufen AMAZON

KOMMENTAR VERFASSEN

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:

wpDiscuz