4.Buch

kein-Bild-verfügbarNicht ohne meinen Mann:

Ebony und Ivory Liebesschach in Paris:

mein afrikanisches Hausmädchen ist Ehefrau meines afrikanischen Mannes. Die Liebe aber siegte

(Wahre Begebenheit)

Die in Frankreich ohne Papier lebende junge Afrikanerin (Hausmädchen) schafft esihren kamerunischen Mann illegal nach Frankreich zu bringen. Er soll ihre französische Chefin heiraten, damit er ein Bleibevisum bekommen kann. Danach soll er sich wieder Trennen und ihr ermöglichen die Papiere zu haben.So können sie nach drei Jahren ganz offiziell in Frankreich bleiben und leben. Aber eine Schwangerschaft und die Liebe zwischen ihrem Mann und die Französin veränderten den gut durchdachten Plan.

Dieser Roman beruht auf einer wahren Begebenheit und basiert auf einer wahren Geschichte, verpackt in einer fiktiven Rahmenhandlung. Die Geschichte, die in Frankreich stattgefunden hat, zeigt mit welchen Mitteln die Menschen bereit sind zu nehmen , um in Europa bleiben zu dürfen.

Die Französin Mireille sucht ein Hausmädchen und findet dann eine nette Kamerunerin Namen Ayossi, die ohne Papier in Frankreich lebt. Kurze Zeit später lernt Sie angeblich zufällig einen Bruder des Hausmädchen genannt Johnny Walker kennen. Er ist noch nicht lange in Frankreich. Der kommt  manchmal zu Ihr,

Erscheint 2015

KOMMENTAR VERFASSEN

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:

wpDiscuz