Krebs in Schreibwaren / Spruch des Tages 02. Juli 2020

Krebs in Schreibwaren

Krebs in Schreibwaren? Ja.

Viele Schreibwaren enthalten krebserregende Stoffe. Manche sind so stark mit einem Schadstoff belastet, dass sie nicht hätten verkauft werden dürfen.

Studien

Im Jar 2008 untersuchte Stiftung Warentest Schreibwaren mit erschreckenden Ergebnissen.

Auch Öko-Test zog in seiner Februar Ausgabe 2017 ein eindeutiges Fazit und schrieb sogar, dass von den meisten Buntstiften abzuraten sei. Sie fanden in diesen Stiften krebserregende und krebsverdächtige Farbbestandteile – sowohl bei Billig- und Markenherstellern als auch bei Öko-Marken.

Zu fast dem gleichen Schluss kamen die Öko-Tester bei Wachsmalstiften. Viele andere Studien bestätigen diese Erkenntnisse.

Schadstoffe

Schreibwaren enthalten folgende Schadstoffe:

… in Buntstiften und Wachsmalstiften

Die Mehrheit der getesteten Stifte enthalten in der Lackschicht die Phthalat-Weichmacher DEHP, BBP oder DBP. Öko-Test fand 2017 außerdem o-Anisidin und o-Toluidin, beide Stoffe sind krebserregend, sowie in 11 Buntstiften und Wachsmalstiften Anilin. Dieser Stoff ist stark krebserregend und kann auch den Genen schaden.

… in Radiergummis

Vor allem solche aus PVC enthalten Schadstoffe. Der Radierer „Pelikid“ von Hertie etwa besteht gruseliger weise zu 23% aus dem fortpflanzungsgefährdenden und krebserregenden DEHP. Der Grenzwert, der in Spielzeug erlaubt ist, wurde damit um mehr als das 200-Fache überschritten. Man kann sich nur vorstellen, welche Menge Gift die Kinder in sich aufgenommen haben, wenn man bedenkt, dass Kinder solche weichen Dinge gern in den Mund nehmen, darauf herumbeißen und sie ablecken.

…in Fingerfarben

In fast allen Farben, die Kinder mit den Händen benutzen, um zu malen, wie zum Beispiel in den Klecksi Fingerfarben von Feuchtmann oder den Fingerfarben von Marabu und Simba, wurden stark krebserregende Stoffe wie o-Anisidin, Parabene und 2,4-Toluylendamin nachgewiesen. Außerdem sind in vielen Farben Nitrosamine über dem erlaubten Grenzwert vorhanden.

 

Finger weg von manchen Fingerfarben!

 

…in Linealen

Das Lineal von Toppoint ist stark mit DEHP belastet.

… in Faserstiften

Die Tester fanden Benzol, zum Beispiel im Smiley-Fasermaler von Woolworth.

… in Deckfarben

Schwermetalle: Blei- und chromhaltige Farben wurden in Deckfarbkästen wie dem von pbs factory gefunden.

Ratschlag für Eltern und Kinder:

Am besten sollte man nur Buntstifte aus naturbelassenem Holz, ohne Lackschicht verwenden, denn in diesem Lack stecken meist die krebserregenden Stoffe.

Eltern sollten Kinder aufklären, wie ungesund und gefährlich es ist, Stifte in den Mund zu stecken und daran zu knabbern und zu lutschen. Das gilt besonders auch für Deckfarben, Tinte und andere Malfarben, denn sie scheinen noch mehr Gifte zu enthalten.

Eltern sollten auf die Norm DIN EN 71 achten. Diese Norm bedeutet, dass das Spielzeug oder die Buntstifte „normalerweise“ keine Schwermetalle wie Blei, Cadmium oder Quecksilber enthalten.

 

Krebserregende Stoffe in Papier

Papier kann viele Giftstoffe enthalten, wie zum Beispiel Mineralöl oder Weichmacher.

Am meisten ist Recyclingpapier betroffen.

Papier kann außerdem Glyphosat enthalten.

Glyphosat ist ein Pestizid und durch seinen massiven und unkontrollierten Einsatz gelangt dieses Mittel in fast alle landwirtschaftlichen Pflanzen – auch in Bäume. Papier wird dann aus dem Holz dieser verseuchten Bäume hergestellt und so kommen wir über das Papier in Kontakt mit diesem Gift.


Das Buch

VerKREBSte Generation – Hilfe, der Wohlstand bringt mich um (Gesamtband) von Dantse Dantse

Das Buch gibt es hier auf indayi.de

Auch auf Amazon.

Sowie in allen online Shops, tolino Shops, bei Libri, KNV und in allen Buchhandlungen.


Das indayi- Team wünscht einen schönen Donnerstag.

Bleibt gesund! 🙂

 

WARNUNG:

Das Lesen der Bücher von Dantse Dantse kann deine Augen öffnen, die Ohren sensibilisieren, die Zunge schärfen, dein Herz berühren, dein Leben beeinflussen, deinen Horizont erweitern, deine Sorgen beseitigen, dich gesund machen und erhalten, dein Schicksal verändern und dich glücklich machen.

KOMMENTAR VERFASSEN

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: