Hörprobe: Jonas, Bouba und der Hund Babou (Band 3)

Video

Hörprobe: Jonas, Bouba und der Hund Babou (Band 3)

Hörprobe: Bouba, Jonas und der Hund Babou

Drei kleine verrückte Hobbyforscherschüler aus Darmstadt-Woog auf der Entdeckungsreise zu den Wissensgeheimnissen unterwegs durch die ganze Welt

 

BAND 3:

Werden Bouba und Jonas jemals Freunde?

Tiefe Freundschaft und Liebe können mit Feindschaft und Hass beginnen.

 

Text von Dantse Dantse
Bilder von Sankara Dantse Dantse

 

Ich danke meinen Kindern Sankara (9) und Marah-Noussi (7), die die Idee hatten, meine Bücher selber zu illustrieren und es nicht einem Profi zu überlassen. Sie waren die ersten Fans dieser Geschichte und Sankara hat mit viel Freude und Spaß die wundervollen Bilder gemalt, als er sieben Jahre alt war. Seine wunderbaren Bilder wurden in keiner Weise bearbeitet.

Danke für eure Zeit, eure Mühe und eure Begeisterung

 

 

Eine interkulturelle Kinderbuchreihe in mehreren Bänden

Die drei Hobbyforscher Bouba, 8, Jonas, 8, beide Schüler der Elly-Heuss-Knapp Schule und der Hund Babou reisen durch die ganze Welt, um zum Beispiel zu erforschen, warum die Indianer keine Schmerzen kennen. Um zu wissen, wie die Dinos früher gelebt haben oder wie die alte Ägypter die Pyramiden gebaut haben. Sie erfinden dafür eine Zeitmaschine mit der sie in die Vergangenheit zurück reisen können. Sie bauen ein UFO; damit sie zu den Aliens fliegen können. Sie wollen einen Freund haben, der ihnen aber voll gehörig sein muss und bauen sich einen. Warum ist Bouba schwarz und Jonas weiß? Kein Problem für diese Forscher. Sie werden dieses Rätsel auf ihre Art lösen – und noch viel mehr Abenteuer erleben.

Jedes Abenteuer wird in einem Band dargestellt.

Ihre Forschungsabenteuer mit überraschenden, manchmal aber auch „fast“ katastrophalen Ergebnissen sind sehr spannend und entspannend, lustig und lehrreich für Kinder und Erwachsene ebenso. Ihre Erklärungen zu vielen Sachen sind manchmal merkwürdig und regen Fantasien an und das macht dieses unzertrennliche Trio so interessant und unverzichtbar, wenn Eltern und ihre Kinder Wissen auf einfache, lustige Weise erfahren wollen.

Unterschiedlicher könnten sie nicht sein, nicht nur, weil ein Hund dabei ist und sich immer vehement Respekt verschafft, nein, nicht nur, wegen der Hautfarbe (Bouba ist schwarz, ein Afrodeutsches Kind, Vater ist schwarz und Mutter weiß und Jonas hat weiße Eltern), sondern wegen ihrer unterschiedlichen Ansichten, Gewohnheiten, Herangehensweisen. Alle drei sind extrem stur und von ihren eigenen Ideen tief überzeugt. Aber alle drei verbindet eine starke Freundschaft, die Lust zu forschen und die Neugier und die große Sehnsucht nach Wissen, Erklärungen und Wahrheit.

So schön und einfach hat aber diese Freundschaft nicht angefangen. Im Gegenteil, Bouba und Jonas waren richtige Feinde. Deswegen war die erste Frage zu wissen, ob Bouba und Jonas jemals Freunde werden können?

 

 

Eine Kleine Hörprobe aus dem Buch.

Wen euer Interesse geweckt ist, dann könnt ihr das Buch bei indayi

oder bei amazon erhalten.

 

 

 

WARNUNG:

Das Lesen der Bücher von Dantse Dantse kann deine Augen öffnen, die Ohren sensibilisieren, die Zunge schärfen, dein Herz berühren, dein Leben beeinflussen, deinen Horizont erweitern, deine Sorgen beseitigen, dich gesund machen und erhalten, dein Schicksal verändern und dich glücklich machen.

 

 

KOMMENTAR VERFASSEN

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: