Die Wege zum Glück und zum Erfolg sind verschlungen!

Lasse dich nicht durch Rückschläge von deinem Erfolg abhalten!

Heute haben wir einen neuen Video-Beitrag für euch! Dieses Mal geht es darum, wie der Weg des Glückes mit Umwegen verläuft. Oftmals erleiden wir erst einmal einige Rückschläge und treffen vermehrt auf Ablehnung, bevor wir unser Ziel erreichen. Oftmals bedarf es einfach an Hartnäckigkeit und Überzeugung, um den Anderen und vor allem dir selbst zu beweisen, dass es dein Plan, dein Ziel, wert ist.

In dem Video werden ein paar Beispiele berühmter Leute genannt, welche trotz harter Rückschläge den Weg zum Erfolg gefunden haben.

 

 

Versagen, Niederlagen, Rückschläge, Ablehnung,

Unvermögen, Angst, geistige

Behinderung usw. können den Weg zum Erfolg ebnen

Die Dinge, die von den meisten Menschen mit den erfundenen Definitionen der Wörter Versagen, Niederlage, Misserfolg, Rückschlag, Ablehnung, Demütigung, Mobbing, Unvermögen, Behinderung oder Dummheit bezeichnet werden, passieren nicht einfach so. Sie sind auf keinen Fall etwas Negatives, auch wenn sie so klingen. Sie ebnen oft den Weg zum Erfolg.

Versagen und Niederlage sollen dich nicht quälen, dir Sorge oder Angst machen. Die meisten erfolgreichen Menschen auf der Welt haben schon einmal „versagt“, manchmal mehr als einmal. Während die meisten aufgegeben und Rückschläge als böses Schicksal betrachtet hätten, erkannten diese Menschen die Möglichkeit darin, ihre Ziele zu erreichen. Sie wussten genau, dass es keine echten Rückschläge waren und dass Rückschläge der Weg zum Erfolg sind. Sie blieben auf ihre Ziele fokussiert, verbesserten ihre Pläne und Arbeitsprozesse und kamen so zum Erfolg.

Hier werden einige Beispiele sehr erfolgreicher Leute beschrieben, die einen riesigen Misserfolg erlebt haben, bevor sie zum großen Erfolg kamen.

 

Walt Disney

Walt Disney wurde vom Redakteur einer Zeitung gefeuert, weil ihm angeblich Phantasie und Kreativität fehlten. Ihm wurde vorgeworfen, er hätte keine guten Ideen. Viele seiner Geschäfte scheiterten. Seine erste Animationsfirma brachte ihm wenig Gewinn und ließ ihn seine Ideen nicht richtig umsetzen. Letztendlich, nach vielen vergeblichen Versuchen, gründete er Disney Brothers Studio. Aber am Anfang hat niemand Interesse an der frühen Mickey Maus Figur, die später dann doch zum größten Erfolg und die Basis des Imperiums Walt Disney wurde.

J.K. Rowling von einer Arbeitslosen zur Millionärin

J.K. Rowling war eine junge, geschiedene Mutter ohne Geld, als sie im Jahre 1990 begann, den ersten Harry Potter Band zu schreiben. Im gleichen Jahr starb ihre Mutter, aber sie blieb bei ihrem Projekt und schrieb sieben Jahre lang an dem Buch weiter, nicht einmal ihre Depression konnte sie davon abhalten. Aber als das Buch schließlich fertig geschrieben war, fand sich kein Verlag bereit es zu verlegen. Das Manuskript wurde überall abgelehnt, bis ein unbekannter Literaturagent einen kleinen Verlag fand, der das Buch verlegen wollte. Einige Jahre und weitere Bände der Serie später machte „Harry Potter“ sie zur Milliardärin.

 

Stephen King

Stephen King, der sehr bekannte und berühmte Schriftsteller, war nicht immer der erfolgreiche Autor, den wir heute kennen. Wegen verschiedener gesundheitlicher Probleme wurde er aus der Schule entlassen, verbrachte seine Zeit zuhause und schrieb Geschichten. Im Alter von vier Jahren sah er, wie ein Zug seinen Spielkameraden vor seinen Augen überfuhr. Seinen ersten Roman Carrie schrieb er, als er noch Englischlehrer war. Das Buch wurde von allen möglichen Verlagen als nicht gut genug befunden und abgelehnt. Seine Frau unterstützte ihn dabei, nicht aufzugeben und ermutigte ihn das Manuskript, das sie wieder aus dem Mülleimer gefischt hatte, weiterhin Verlagen zu präsentieren. Schließlich wurde das Buch doch noch veröffentlicht und seine Karriere als Schriftsteller begann.

 

Was zeigen uns diese Beispiele?

Der Weg zum Erfolg verläuft auf Umwegen! Wir dürfen nur nicht aufgeben!

Die Wege des Schicksals führen uns zu unserem Glück, wenn wir nur Vertrauen haben und in uns glauben.

Möchtest auch du dein Glück finden?

Möchtest du herausfinden, welche magische Formel dich zum Erfolg trägt?

 


Dantse Dantses neues Buch „Versagen gibt es nicht“!

Die wahren und unübertreffbaren Gesetze, negative Dingen ins positive umzuwandeln Das Geheimnis, um aus Misserfolg, Scheitern, Versagen, Misserfolge, Niederlagen, Rückschläge, Rassismus, Ablehnung, Mobbing, Unfälle, Trennung, Krankheiten, Ungerechtigkeiten Erfolg zu machen, ohne Wenn und Aber.

Ein Wegbereiter Deines Glückes!

 

Erhältlich bei indayi.de

Thalia

und Amazon

sowie in allen online Shops, tolino Shops, bei Libri, KNV und in allen Buchhandlungen.

Folge uns auch auf Instagram und Facebook!

 

 

Hier gehts zum Inhaltsverzeichnis


Andere Beiräge zum Thema:

Braucht man Glück und Unglück? / Spruch des Tages 16.11.

Lebe mit diesen Tipps gesünder und glücklicher // Spruch des Tages 28.12.


WARNUNG:

Das Lesen der Bücher von Dantse Dantse kann deine Augen öffnen, die Ohren sensibilisieren, die Zunge schärfen, dein Herz berühren, dein Leben beeinflussen, deinen Horizont erweitern, deine Sorgen beseitigen, dich gesund machen und erhalten, dein Schicksal verändern und dich glücklich machen.

KOMMENTAR VERFASSEN

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: