Corona ist in diesem Sommer überall! Warum wir durch den derzeitig leichtfertigen und ignoranten Umgang mit dieser Gefahr täglich unsere Gesundheit gefährden.

Seit über zwei Jahren begleitet uns nun schon die Corona-Pandemie, zwei Jahre, die unser Leben völlig auf den Kopf gestellt haben. Die Erinnerung an eine Welt ohne Covid-19 rückt in weite Ferne, diese Erinnerung wurde schon lange von großen Zweifeln abgelöst, ob wir diese Pandemie eigentlich je wieder loswerden. Im Vergleich zum Sommer des letzten Jahres, in dem wir von einer heftigen Corona-Welle verschont geblieben sind, hat uns diesen Sommer die Pandemie besonders stark im Griff. Das sagen zumindest die aktuellen Fallzahlen. Unser derzeit leichtfertiger Umgang, der fast schon in die Richtung geht, dass die Existenz der Pandemie von der Gesellschaft komplett ignoriert wird, sagt etwas anderes. Diesen Sommer scheint sich das Coronavirus durch die Omikron-Variante besonders schnell auszubreiten. Aktuell meldet das rund 140.000 Neuinfektionen bundesweit. Die Sieben-Tage-Inzidenz beträgt somit 740,3. Allerdings sind das nur Zahlen, an denen man sich orientieren kann, während Experten davon ausgehen, dass das RKI hier nicht alle Fälle miteinberechnen kann und die Dunkelziffer somit noch um einiges höher ist. Oft werden zum Beispiel nur durch PCR-Tests erfasste Infektionen in diesen Statistiken miteinberechnet. Wenn die Fallzahlen weiter ansteigen, besteht die Gefahr weiterhin, dass die Krankenhäuser und das Pflegepersonal überlastet werden. Eine Verschlimmerung der Lage könnte auch eintreffen, wenn die Sommerferien in den bestimmten Bundesländern vorbei sind und die SchülerInnen ohne Maske zurück in den Unterricht gehen.

Maßnahmen der Regierung gegen die Pandemie

Die aktuellen Maßnahmen der Regierung, um den Aufwärtstrend der Infektionszahlen zu stoppen, halten sich in Grenzen. Die Frage stellt sich natürlich auch, was eigentlich noch gemacht werden soll? Ein weiterer Lockdown ist diesen Sommer nicht zu erwarten. Auch von der Wiedereinführung der Maskenpflicht ist noch kein Anzeichen zu sehen. Immunität gegen Covid-19 und die aktuelle Variante ist kaum durch die derzeitigen Impfstoffe zu erreichen. Trotzdem wird bestimmten Personengruppen eine vierte Impfung empfohlen, in der Hoffnung, die Menschen vor schlimmen Krankheitsverläufen zu schützen. Ignorieren die europäischen Regierungen der Ernst der Lage? Nicht nur die WHO fordert strengere Maßnahmen, besonders, wenn man in den Herbst blickt.

Der gesellschaftliche Umgang mit Corona im Sommer 2022

Es ist völlig klar, dass man bei dem derzeitigen Umgang mit der Pandemie nicht nur auf die Regierung blicken sollte, sondern auch auf die Gesellschaft im Allgemeinen. Diesen Sommer entsteht auf den ersten Blick der Eindruck, dass die deutsche Gesellschaft in ein Leben vor der Pandemie zurückgekehrt ist. Fast jeder verreist dieses Jahr wieder, die Flughäfen sind überfüllt und ganze Menschenmassen treffen bei großen Konzerten aufeinander. Und das alles zum Großteil ohne Maske. Mit diesem Verhalten hat sich die Gesellschaft dazu entschieden, leichtfertig mit der Pandemie und somit auch mit ihrer Gesundheit umzugehen.

Was die Pandemie mit uns gemacht hat

Diese Aussage ist so zwar korrekt, aber was wäre die Alternative? Nach zwei Jahren scheint unsere Geduld mit Corona am Ende zu sein, irgendwann müssen wir ja wieder in unser alltägliches Leben zurückkehren, denn die Pandemie macht nicht den Eindruck, so schnell wieder zu verschwinden. Es ist ein unfassbarer Zwiespalt – versuchen wir uns und unsere Gesundheit zu schützen oder entscheiden wir uns dafür, unser Leben in vollen Zügen zu genießen. Denn was ist unser Leben wert, wenn wir es für immer von Covid-19 bestimmen lassen?

Ein Ausblick – Was wird diesen Herbst noch auf uns zukommen?

Angesichts der aktuellen, schon im Sommer extrem hohen Fallzahlen, möchte man eigentlich keinen Ausblick in den kommenden Herbst wagen. Es scheint nicht so, als würde sich die Lage in den kälteren Monaten entspannen. Das haben die vergangenen Jahre gezeigt. Wie heftig die im Herbst auf uns zukommende Coronawelle wird, hängt von folgenden Faktoren/Fragen ab: – Wird uns die Omikron-Variante weiterhin betreffen oder kommt womöglich eine ganz andere, neue Variante auf die Welt zu? – Gibt es bald ein neuer, wirksamerer Impfstoff? – Wird die Regierung die Maskenpflicht an öffentlichen Plätzen, in Schulen und Geschäften wieder einführen? – Ist die Lage so schlimm, dass es doch noch zu einem weiteren Lockdown kommen muss? Die Antwort auf diese Fragen kann uns nur die Zukunft zeigen. Fakt ist allerdings, dass wohl keine einfache Zeit auf uns zukommen wird, trotzdem müssen wir versuchen, das beste aus der Situation zu machen.

Mehr zur Pandemie und der aktuellen Lage gibt es in unserem neuen YouTube-Video

https://www.youtube.com/embed/KnRJs-2ANXM

Schütze dich und deine Gesundheit vor Corona mit den Büchern von Dantse Dantse

Um uns vor der Pandemie in diesem Sommer und auch von einer möglicherweise heftigen Coronawelle in der Zukunft zu schützen, könne wir mehr tun, als wir vielleicht denken. Dantse Dantse hat zu diesem Thema zahlreiche Bücher geschrieben, die uns helfen, weitere Jahre der Pandemie gesund und erfolgreich bewältigen zu können. Unsere eigenen Maßnahmen können ganz einfach anfangen mit der Ernährung. Unsere Ernährung hat nämlich, wie Dantse Dantse erklärt enorme Auswirkungen auf unser Immunsystem und kann uns somit vor Covid-19 schützen.

“Gut gerüstet gegen Covid-19!” von Dantse Dantse

Buchcover von Gut gerüstet gegen Covid-19!
Gut gerüstet gegen Covid-19! von Dantse Dantse
So schützt du dich vor Coronavirus, vor Reinfektionen und vermeidest schwere Symptomen Warum werden von 250 Menschen, die in einem mit COVID-19 kontaminierten Flugzeug sitzen, 230 Personen infiziert und 20 nicht? Warum sind nach einer Party fast alle Menschen infiziert, einige jedoch nicht? Das liegt viel an ihrem Immunsystem, welches bestimmt, wie fähig und stark der Körper ist, um das Virus zurückzudrängen. Das Buch ist jetzt erhältlich bei indayi.de amazon hugendubel thalia

“Coronavirus Covid-19. Pass auf dich auf, denn Fakten statt Furcht” von Dantse Dantse:

Buchcover von Coronavirus Covid-19
Coronavirus Covid-19 von Dantse Dantse
Alles rund um Corona, für mehr Entspannung und Zuversicht und wenig Panik. Über Corona, Influenza, Ebola, Tuberkulose, HIV im Vergleich mit dem neuen Coronavirus COVID-19. “Fakten statt Furcht” – Panik nein, Vorsicht ja. Denn Panik hilft sowieso nicht weiter. Das Buch ist erhältlich bei indayi.de amazon thalia hugendubel

“Covid-19- was könnte wahr sein?” von Dantse Dantse.

Buchcover von Covid-19! Was könnte heute wahr sein?
Covid-19! Was könnte heute wahr sein? von Dantse Dantse
„Covid- 19- was könnte wahr sein?“ ist ein informatives Nachschlagewerk, das alle Fragen von A-Z zu den Themen rund um das Coronavirus beantwortet. Viele stellen sich jetzt die Frage, wie sie sich am besten vor Covid-19 schützen können und wie sie sich im Alltag, auf der Arbeit, in der Freizeit, auf Reisen und zu Hause verhalten sollen. Für all diejenigen ist dieses umfangreiche und aktuelle Ratgeber-, Aufklärungs- und Gesundheitsbuch genau die richtige Adresse. Das Buch ist erhältlich bei indayi.de amazon hugendubel thalia

Über den Autor und Verleger

Autorenbild Dantse Dantse
Autorenbild Dantse Dantse
Dantse Dantse stammt aus Kamerun und ist Experte für Ernährung, menschliche Verhaltens- und Persönlichkeitsentwicklung. Zudem ist er ein mehrfacher Bestsellerautor mit über 120 Büchern (Ratgeber, Romane und Sachbücher zu den Themen Gesundheit, Psychologie und Kindererziehung). Er ist außerdem Verleger, Gründer sowie sehr erfolgreicher Lebens- und Gesundheitscoach. Er arbeitet und lebt in Darmstadt. Die Bücher von Dantse Dantse verändern das Leben tausender Menschen. Denn sie sollen helfen, den Horizont zu erweitern, die Welt ein Stück zu verbessern und Afrika zu ehren. Seine innovative und unnachahmliche afrikanisch inspirierte Wissens- und Lebenslehre „DantseLogik“, www.dantse-logik.com, hat ihn zu einem begehrten und gefragten Erfolgscoach gemacht hat. Mit ihr hilft er Menschen, ihre Ziele zu erreichen und nachhaltig ganzheitlich erfolgreich und glücklich zu sein und Krankheiten zu bekämpfen ohne Medikamente. Sein Motto ist Aktion und gleichzeitig Programm. „Allein dein Erfolg ist meine Messlatte, dafür stehe ich mit meinem guten Namen und Ruf“. Dantse Dantse Email: leser@dantse-dantse.com Schriftsteller und Verleger: www.indayi.de Wissenslehre: www.mycoacher.jimdo.com Gründer: www.klicklac.de Folge uns auf Instagram, Facebook, Twitter und TikTok!

KOMMENTAR VERFASSEN

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: