Corona- Auswirkungen // Spruch des Tages 10.09.21

Die letzten Monat waren für viele von uns nicht leicht. Corona  hat uns alle verrückt gemacht. Es war eine schwierige Zeit, durch die wir alle mussten und teilweise immer noch müssen. Wenn man sich das aus allen Perspektiven anschaut, ist es unmöglich so ein Leben auf Dauer zu leben. Der nicht vorhandene Kontakt, die Einsamkeit vieler Menschen. Man darf nicht an den gewöhnlichen Aktivitäten teilnehmen. Viele Veranstaltungen fallen weg. Für viele Mensch hat sich dafür eine Tür zur Freiheit geschlossen.

Wie schlimm sind die Auswirkungen wirklich?

Wie schlimm die psychischen Auswirkungen von Corona wirklich sind erfahren wir mit der Zeit. Viele Menschen fühlen sich einsam. Die ganze Situation schlägt auf die mentale Gesundheit an. Single’s sind nach wie vor alleine. Viele Paare sind mit ihren Kindern an der Grenze und versuchen sich durchzuschlagen. Gerade Eltern waren mit dem Home-schooling überfordert. Kinder und Teenager haben Schwierigkeiten beim lernen gehabt, da das gewohnte Umfeld nicht gegeben war. Ihnen wurde teilweise ihre Kindheit genommen, da sie diese verlorene Zeit nicht wieder rückgängig machen können.

Eltern wird geraten, jede frei Minute zu nutzen

Als Elternteil sollte man das bestmögliche aus jeder Situation machen und diese so gut wie möglich nutzen. Man sollte mit den Kindern raus in die Natur oder gute Tagestrips planen, wenn man schon nicht in den Urlaub kann. Ebenfalls sollte man versuchen Abwechslung in die Aktivitäten zu bringen. Die Kinder tragen eine große Last mit sich, da sie noch nicht viel über das Thema verstehen oder auch dabei sind, die vergangenen Monate auf ihrer Art und Weise zu verarbeiten. Um ihnen das ganze so einfach wie möglich zu machen, sollte man ihnen das Gefühl von Schutz und Geborgenheit geben. Die Pandemie und das Virus werden noch eine Zeitlang ein Thema bleiben aber man sollte versuchen jede freie Minute in der das Wort “ Corona“ nicht fällt auszunutzen und was schönes zu unternehmen.

Neues Hobby suchen

Jungen Teenagern wird geraten sich ein Hobby oder eine anderen Beschäftigung zu suchen, die auch in der Corona -Pandemie machbar ist. Ein neues Hobby ist immer eine gute Idee. Vielleicht kommt ein verstecktes Talent zum Vorschein oder eine neue Geschäftsidee entwickelt sich dadurch.

Erfahre mehr zu Corona hier:

 

 

 

 

 

 

 

Erhältlich hier:

Indayi.de

Amazon

Hugendubel

Thalia

 

Der Autor:

Dantsewww.dantse-dantse.com

 www.dantse-logik.com

Der aus Kamerun stammende Allround-Mehrfach-Bestsellerautor mit weit über 120 Büchern auf Deutsch, darunter Ratgeber, Sachbücher zu den Themen Gesundheit, Psychologie, Kindererziehung und Romanen, Verleger, Gründer, Experte für Ernährungs-, menschliche Verhaltens- und Persönlichkeitsentwicklungswissenschaften, sowie sehr erfolgreicher Lebens- und Gesundheitscoach Dantse Dantse arbeitet und lebt in Darmstadt.

WARNUNG: Das Lesen der Bücher von Dantse Dantse kann deine Augen öffnen, die Ohren sensibilisieren, die Zunge schärfen, dein Herz berühren, dein Leben beeinflussen, deinen Horizont erweitern, deine Sorgen beseitigen, dich gesund machen und erhalten, dein Schicksal verändern und dich glücklich machen.

KOMMENTAR VERFASSEN

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: